Gesicht

Die Haut im Gesichtsbereich wird relativ häufig von gutartigen und auch bösartigen Hautumoren befallen. Meistens ist die chirurgische Entfernung und Rekonstruktion des Exzisionsdefektes die Therapie der Wahl. Die Art des Eingriffes hängt von der individuellen Situation ab und wird im Beratungsgespräch ausführlich besprochen.